Die Suchmaschine:
Loading

Übersicht » News

Datum Titel Quelle
25.07.2015 - 15:03 Uhr
 NBA 2K16: Soundtrack umfasst mehr als 50 Songs
NBA 2K16: Soundtrack umfasst mehr als 50 Songs
2K Games hat die offizielle Trackliste des NBA-2K16-Soundtracks bekanntgegeben. Laut Publisher ist es die bisher umfangreichste Musik-Compilation in der Geschichte der NBA-2K-Reihe. Der Soundtrack wurde von den drei Produzenten DJ Mustard, DJ Khaled und DJ Premier zusammengestellt und enthält mehr als 50 Songs in sechs im Spiel integrierten Playlists (Spotify-Playlist).

"Als eine der erfolgreichsten Entertainment-Marken des letzten Jahrzehnts wartet NBA 2K16 durch die Partnerschaft mit DJ Mustard, DJ Khaled und DJ Premier mit zwei individuellen neuen Tracks von jedem Produzenten und damit mit insgesamt sechs neuen, eigens für das diesjährige Spiel produzierten Tracks auf. Die neuen Tracks stammen von einigen der angesagtesten Künstlern dieser Tage wie Papoose, Ace Hood, Vado, Kent Jones und RJ und schaffen somit die abwechslungsreichste musikalische Untermalung in der Geschichte von NBA 2K."

DJ Premier Playlist      
  • Individueller Track: Papoose Prod. Von DJ Premier, "Hold the City Down"
  • Gang Starr (feat. NYGz, H. Stax), "Same Team, No Games"
  • Nas, "Made You Look"
  • Living Colour, "Cult of Personality"
  • Jeru The Damaja, "You Can't Stop The Prophet"
  • Individueller Track (Instrumental): DJ Premier, "Bum Bum Bum"
  • Ramones, "Blitzrieg Bop"
  • NYGz, "Policy"
  • DJ Premier & Bumpy Knuckles, "More Levels"
  • PRhyme, "U Looz"

DJ Khaled Playlist        
  • Individueller Track: DJ Khaled (feat. Ace Hood, Vado, Kent Jones), "365"
  • DJ Khaled (feat. Akon, T.I., Rick Ross, Fat Joe, Baby, Lil' Wayne), "We Takin' Over"
  • Ace Hood, "Hustle Hard"
  • Rick Ross (feat. T Pain), "The Boss"
  • Jay Z, "Where I'm From"
  • Individueller Track (Instrumental): DJ Khaled, "Black Rims"
  • Wiz Khalifa, "We Dem Boyz"
  • Ace Hood (feat. Future & Rick Ross), "Bugatti"
  • Nas, "Represent"
  • DJ Khaled (feat. T-Pain, Ludacris, Snoop Dogg, Rick Ross), "All I Do Is Win"

DJ Mustard Playlist
  • Individueller Track: DJ Mustard (feat. RJ), "You Don't Want It"
  • J Cole, "Rise and Shine"
  • Fergie, "L.A. Love (la la)"
  • Imagine Dragons, "I'm So Sorry"
  • M.I.A., "Y.A.L.A."
  • Individueller Track (Instrumental): DJ Mustard, "Ball at Night"
  • MGK, "Till I Die" (Cavs Version)
  • Drake, "0 To 100"
  • Iamsu!, "I Love My Squad"
  • Santigold, "Disparate Youth"

2K Classics Mixtape     
  • Gnarls Barkley, "Going On"
  • Friendly Fires, "Skeleton Boy"
  • LCD Soundsystem, "Time to Get Away"
  • Santigold (feat. Spank Rock), "Shove It"
  • OneRepublic, "Everyone Loves Me"
  • RJD2, "Clean Living"
  • ZION I, "Ride"
  • The Flaming Lips, "The W.A.N.D. (The Will Always Negates Defeat)"
  • Hogni, "Bow Down (To No Man)"
  • The Chicharones, "Little By Little"

Around The World        
  • Rael, "Vejo Depois"
  • Calvin Harris (feat. John Newman), "Blame"
  • Zedd (feat. Selena Gomez), "I Want You To Know"
  • Emicida & FeFe, "Bonjour"
  • Ana Tijoux, "Vengo"
  • Major Lazer (feat. MO & DJ Snake), "Lean On"
  • Club Dogo (feat. Arisa), "Fragili"
  • AM444, "Lies" (Jay. Soul Truth Remix)
  • Bag Raiders, "Shooting Stars"
  • Dynamic Duo & DJ Premier, "Aeao"

NBA 2K16 wird ab dem 29. September 2015 für PlayStation 4, PlayStation 3, Xbox One, Xbox 360 und PC erhältlich sein.

Weiter zum Video
4players
25.07.2015 - 09:05 Uhr
 TV-Tipp: Dredd erstmals im Free-TV
TV-Tipp: Dredd erstmals im Free-TV
TV-Tipp: Dredd erstmals im Free-TV
Gamecaptain
24.07.2015 - 22:10 Uhr
 Fallout Shelter: Android-Termin steht fest
Fallout Shelter: Android-Termin steht fest
Fallout Shelter wird ab dem 13. August auf Google Play für Android-Geräte verfügbar sein - ebenfalls kostenlos. Ansonsten heißt es von Bethesda Softworks: "Ob ihr nun auf Android oder iOS spielt: Fallout Shelter bietet euch neue Updates, unter anderem Mr. Handy als brandneue Premiumbelohnung. Lasst ihn in eurem Vault Ressourcen sammeln, schickt ihn ins Ödland, um Beute einzustreichen, und verteidigt euren Vault vor Kreaturen und Katastrophen, darunter Überfälle von Todeskrallen und Maulwurfsrattenplagen."

Weiter zum Video
4players
24.07.2015 - 18:35 Uhr
 Shadowrun: Hong Kong erscheint im August
Shadowrun: Hong Kong erscheint im August
Shadowrun: Hong Kong wird am 20. August 2015 erscheinen (via Steam, GOG.com und Humble; ab 19 Uhr). Das klassische Rollenspiel soll mit einer "starken" Hintergrundgeschichte im Jahr 2056, moralischen Entscheidungen, Runden-Kämpfen und interessanten Charakteren punkten. Von mehr als 200 Waffen und Zaubersprüchen ist die Rede. Das Spiel wird auf der Engine von Shadowrun: Dragonfall - Director's Cut basieren.

Weiter zum Video

Weiter zur Bilderserie
Da bei der Kickstarter-Kampagne alle Zusatzziele erreicht wurden (Mindestziel: 100.000 Dollar; Endbetrag: 1,2 Mio. Dollar), erhält das Rollenspiel folgende Erweiterungen bzw. Verbesserungen:
  • Enhanced Player Controls: Zusätzliche Interface-Optionen (Gegenstände in der Gruppe tauschen, Runden-Modus kann vom Spieler vor den Kämpfen aktiviert werden, Visualisierung der Streuung von Schrotflinten), neue Gegenstände, Kreaturen und Co.
  • Vier animierte Zwischensequenzen (Intro, Ende von Akt 1, Ende von Akt 2 und Outro) mit Sprachausgabe
  • Spielbarer Charakter: Racter mit eigenen Fähigkeiten und Co.
  • Unterschiedliche Zwischensequenzen für das Ende, die wiederum auf den Entscheidungen des Spielers basieren
  • Persönliche Nebenmission rund um Gobbet (Rat Shaman)
  • Mehr Sound-Vielfalt, bessere Effekte und dynamische Musikuntermalung
  • Spielbarer Charakter: Gaichu mit eigenen Fähigkeiten und Co.
  • Erweitertes Cybersystem soll das Charaktersystem vertiefen, z.B. kybernetische Erweiterungen und Cyberwaffen
  • Persönliche Nebenmission rund um Is0bel
  • Vertiefung des Magiesystems
  • Persönliche Nebenmission rund um Gaichu
  • Vollständige Überarbeitung der Matrix (Aussehen, Spielgefühl und Spielablauf); Vergrößerung des Entwicklerteams
  • Nur für Kickstarter: Eine zusätzliche vier bis fünf Stunden lange (eigenständige) Mini-Kampagne für alle Unterstützer (ab 15 Dollar Pledge-Level)

4players
24.07.2015 - 18:16 Uhr
 Rare Replay: Musikalisches Puppentheater im Video
Rare Replay: Musikalisches Puppentheater im Video
Rare Replay erscheint am 4. August exklusiv für die Xbox One, zum Preis von 29,99 Dollar. Enthalten sind folgende Spiele, die vom ZX Spectrum bis zur Xbox 360 reichen. Im Vorbesteller-Trailer inszeniert Microsoft ein Puppen-Theater in dem zahlreiche Rare-Maskottchen mitsingen und tanzen.

Weiter zum Video
4players
24.07.2015 - 17:10 Uhr
 Submerged: Gestrandet in einer überfluteten Großstadt
Submerged: Gestrandet in einer überfluteten Großstadt
Das verträumte 3D-Adventure Submerged wird am 7. August für Xbox One und PC erscheinen. Der Release-Termin für die PS4-Version steht noch aus. Der Spielszenen-Trailer zeigt Eindrücke der Protagonistin Miku, die zusammen mit ihrem verletzten Bruder in einer überfluteten Großstadt gestrandet ist.

Weiter zum Video
4players
24.07.2015 - 17:05 Uhr
 Test: Zenzizenzic
Test: Zenzizenzic
"Für mich ist Koorevaars erstes Spiel endlich der legitime Nachfolger zu Geometry Wars!" Das hatte ich geschrieben, nachdem mich eine frühe Version schon während der Kickstarter-Kampagne begeistert hatte. Knifflig ist das jetzt – ist seitdem doch tatsächlich ein neues Geometry Wars erschienen, das die Messlatte für Arcade-Shooter ein ganzes Stück nach oben gelegt hat. Wie sieht es jetzt aus: Kann das fertige Zenzizenzic mit dem großen Namen mithalten?

Weiter

4players
24.07.2015 - 15:28 Uhr
 Unreal Engine 4: Pokémon im Open-World-Szenario
Unreal Engine 4: Pokémon im Open-World-Szenario
Mitglied CryZENx zeigt wie ein Pokémon-Spiel mit der Unreal Engine 4 aussehen könnte. Im Video läuft Starter-Pokémon Glumanda in 3D-Optik durch die offene Spielwelt. Dabei speit er Feuer und auch sein Schwanz geht immer wieder in Flammen auf.


4players
24.07.2015 - 11:07 Uhr
 Renoir: Finanzierung gescheitert
Renoir: Finanzierung gescheitert
39.000 Pfund hatte das Indie-Team von Soulbound Games ausgelotet, um das finstere Puzzlespiel Renoir über Kickstarter zu finanzieren. Am Ende der Kampagne kamen von den 543 Unterstützern jedoch lediglich 7240 Pfund zusammen. Obwohl die Tschechen ihr Ziel damit sehr deutlich verfehlt haben, wollen sie nach eigenen Angaben nicht aufgeben und die Entwicklung am Spiel trotzdem fortsetzen. Dafür will man sich jetzt intensiv nach alternativen Finanzierungsmöglichkeiten umschauen.

Weiter zum Video
4players
24.07.2015 - 11:01 Uhr
 Overlord: Fellowship of Evil - Trailer zu den Minions
Overlord: Fellowship of Evil - Trailer zu den Minions
Codemasters stellt im folgenden Trailer zu Overlord: Fellowship of Evil die Schergen bzw. Minions vor. Das Spiel für PS4, Xbox One und PC wird auf digitalem Wege vertrieben und ist kein direkter Nachfolger von Overlords 2, sondern ein kooperativ spielbares Action-Rollenspiel bzw. Hack&Slay für bis zu vier Spieler nach dem Vorbild von Diablo mit zusätzlichen Geschicklichkeitselementen. Fellowship of Evil soll man aber auch im Solo-Modus spielen können.

Weiter zum Video

Der Hersteller beschreibt das Spiel folgendermaßen: "Der letzte wahre Overlord ist verstorben, und so übernehmen die Spieler die Rolle eines von vier Netherghuls. Sie sind brandneue und gewissenlose Neuzugänge, die als untote Diener der dunklen Künste entschlossen sind, eine vom Guten überrannte Welt vor sich selbst zu retten. Doch macht es genug Spaß, Narren allein zu quälen? Spieler überollen dämlich grinsend mit drei bösartigen Freunden - lokal oder online - das Land mit einer Welle einzigartiger Vernichtung - für den Herrn! Selbst ein Tunichtgut, für den Freundschaften das widerwärtige Produkt geistesschwacher Harmoniefanatiker ist, braucht sich nicht zu fürchten! Auch seinen Freunden darf man in den Rücken fallen - denn das Böse kennt keine Regeln."
4players
24.07.2015 - 10:05 Uhr
 Maze Runner 2 - Neuer Trailer erschienen
Maze Runner 2 - Neuer Trailer erschienen
Maze Runner 2 - Neuer Trailer erschienen
Gamecaptain
24.07.2015 - 04:04 Uhr
 Videos im Demostyle 7/15
Videos im Demostyle 7/15

Mit Pixelkunst und ganz viel Partikel-Zauberei kämpfen die neuesten, ausgesuchten Videos im Demostil um Einschaltquoten.









4players
23.07.2015 - 23:14 Uhr
 DOOM - Wie sieht der Plan für die Mehrspieler-Beta aus?
DOOM - Wie sieht der Plan für die Mehrspieler-Beta aus?
Während die Teilnehmer an der QuakeCon 2015 bereits einen Blick auf den Mehrspieler-Modus von DOOM in der Prä-Alpha-Phase werfen dürfen, hat sich Bethesda Softworks zum Plan der DOOM-Beta für Vorbesteller von Wolfenstein: The New Order geäußert: "In den nächsten Monaten wählen wir Spieler auf Xbox One, PlayStation 4 und PC aus der Beta-Gruppe von Wolfenstein: TNO aus, die an der Mehrspieler-Alpha für DOOM teilnehmen dürfen. Sichert euch eure Teilnahmeberechtigung, indem ihr euren Beta-Code für DOOM auf www.wolfenstein.com/doom einlöst. Wenn ihr das Spiel digital über Steam, PSN oder Xbox Live erworben habt, seid ihr schon startklar - ihr habt schon eine digitale Zugangsberechtigung, mit der ihr für die Alpha bereit seid, sobald es losgeht. Noch einmal zur Erinnerung: Alle ehemaligen Vorbesteller von Wolfenstein: The New Order sind teilnahmeberechtigt für die Mehrspieler-Beta, die wir für nächstes Jahr vor der Veröffentlichung von DOOM im Frühjahr 2016 geplant haben."

Weiter zum Video
4players
23.07.2015 - 19:55 Uhr
 NHL 16: "Hockey League Beta" für Besitzer von NHL 15
NHL 16: "Hockey League Beta" für Besitzer von NHL 15
Electronic Arts hat die "EA SPORTS Hockey League Beta" (in NHL 16) für Besitzer von NHL 15 angekündigt. Der bei den Fans beliebte Online-Teammodus wurde überarbeitet und ermöglicht die Auswahl spezialisierter Spielerklassen, "um ein ausgewogeneres Spielerlebnis zu gewährleisten. Das Können der Spieler und die Fähigkeit, als Team zu spielen, entscheiden über Sieg und Niederlage." Die zugangsbeschränkte Beta ist vom 30. Juli bis zum 06. August für Xbox One und PlayStation 4 verfügbar. Der Betatest wird die einzige Chance sein, die "neue Hockey League" zu spielen, bevor NHL 16 am 17. September erscheint.

"EA SPORTS Hockey League ist einer unserer beliebtesten Spielmodi, und unsere Fans waren die treibende Kraft hinter der Überarbeitung für NHL 16", sagt Dean Richards, General Manager für EA SPORTS NHL. "Wir haben auf ihr Feedback gehört und frühe Versionen des Modus mit einigen besonders leidenschaftlichen Spielern unserer Community getestet. Wir freuen uns, dass unsere Fans die ersten sein werden, die diesen Modus zu sehen bekommen, und freuen uns schon jetzt auf ihr Feedback, da wir das Spielerlebnis weiter verbessern und optimieren möchten."

Um die Beta zu spielen, müssen Besitzer von NHL 15 auf ihrer Xbox One oder PlayStation 4 das Spiel ab dem 30. Juli starten und im Hauptmenü die NHL 16 EASHL Beta herunterladen. Besitzer von NHL 15 für Xbox 360 oder PlayStation 3, die mittlerweile eine der neuen Konsole erworben haben, erhalten die Chance, auf die Teilnahme an der Beta über eine begrenzte Anzahl von Beta-Zugangscodes (Beta-Website).

"NHL 16 erscheint für Xbox One und PlayStation 4. Die NHL Legacy Edition vereint die beliebtesten Spielmodi und (...) Gameplay-Funktionen aus neun Jahren NHL. Sie erscheint für Xbox 360 und PlayStation 3."

Weiter zum Video
4players
23.07.2015 - 19:04 Uhr
 RISE OF THE TOMB RAIDER erscheint Anfang 2016
RISE OF THE TOMB RAIDER erscheint Anfang 2016
Square Enix gibt heute bekannt, dass RISE OF THE TOMB RAIDER, der neueste Teil der gefeierten und preisgekrönten TOMB RAIDER-Reihe, Anfang 2016 für Windows 10 und Steam erscheint. Das Spiel wird auf Konsolen ein Jahr lang exklusiv nur auf Xbox One und Xbox 360 erscheinen, bevor es Ende 2016 für PlayStation 4 veröffentlicht wird. Das […]
360games.de
23.07.2015 - 17:23 Uhr
 Rocket League: Mehr als 4 Millionen Downloads
Rocket League: Mehr als 4 Millionen Downloads
Der Senkrechtstarter Rocket League erfreut sich ungebrochener Beliebtheit: Das unkomplizierte Fußball-Spiel mit Autos wurde laut offiziellem Twitter-Account bereits 4 Millionen mal heruntergeladen. Im Rahmen der Verkündung bedanken sich die Entwickler bei den Spielern für das rege Interesse. Das für PC und PS4 erhältliche Spiel ist auf der Sony-Plattform übrigens kostenlos für PS-Plus-Abonnenten erhältlich: Vermutlich haben viele Interessierte dort ins Spiel hineingeschnuppert. Ein genaues Verhältnis haben die Entwickler aber nicht bekanntgegeben.

WOW FACT: We've been out for just over two weeks and have already had more than 4 MILLION players download our game on PS4 & PC. THANK YOU!

— Rocket League (@RocketLeague) 22. Juli 2015

Weiter zum Video
4players
23.07.2015 - 16:34 Uhr
 Kommentar: 30 Jahre Commodore Amiga
Kommentar: 30 Jahre Commodore Amiga
30 Jahre Commodore Amiga

Weiter

4players
23.07.2015 - 16:18 Uhr
 Victor Vran: Das Video-Fazit
Victor Vran: Das Video-Fazit
Das Video-Fazit

Weiter

4players
23.07.2015 - 14:05 Uhr
 Die Zwerge - Teaser-Video zum Videospiel
Die Zwerge - Teaser-Video zum Videospiel
Die Zwerge - Teaser-Video zum Videospiel
Gamecaptain
23.07.2015 - 10:05 Uhr
 Jetzt im Kino: Ant-Man
Jetzt im Kino: Ant-Man
Jetzt im Kino: Ant-Man
Gamecaptain
23.07.2015 - 08:03 Uhr
 Last Year: Fördergeld vom kanadischen Medienfonds
Last Year: Fördergeld vom kanadischen Medienfonds
In einem Kickstarter-Eintrag hat James Wearing bekannt gemacht, dass er zusätzliches Geld für die Entwicklung von Last Year erhalten hat: Der Canada Media Fund habe ihm 260.000 (vermutlich kanadische) Dollar zugesagt, so dass Wearing einschließlich des Kickstarter-Budgets mit insgesamt mehr als 370.000 Dollar planen könne.

Wearing wolle sich zudem um weitere Mittel beim Canada Media Fund bewerben, suche nach zusätzlichen Investoren und wolle die Schwarmfinanzierung über eine eigene Webseite fortsetzen, auf der die Zahlung mit PayPal möglich sein soll. Die Arbeit an einem Prototypen gehe zudem voran: Die Entwickler wollen eine spielbare Demo erstellen - sie würden an einer "Next-Gen-Umgebung, welche die Konzeptzeichnungen widerspiegelt" arbeiten und hätten bereits fertige Charaktere erstellt.

Einen Veröffentlichungstermin gibt es noch nicht. Last Year soll ein Online-Horrorspiel werden, in dem fünf Schüler von einem Mörder verfolgt werden; alle Figuren werden dabei von Spielern gesteuert. Der Killer sei dabei stärker als die Verfolgten, könne aber nicht so schnell rennen. Er müsse sich deshalb vorsichtig bewegen, gute Verstecke finden und habe die Möglichkeit, Telefonleitungen zu kappen oder einen Generator zu beschädigen, um das Licht auszuschalten.

Weiter zum Video
4players
22.07.2015 - 18:01 Uhr
 Deus Ex: Remake wird nicht kategorisch ausgeschlossen
Deus Ex: Remake wird nicht kategorisch ausgeschlossen
Eidos Montréal schließt ein Remake von Deus Ex (aus dem Jahr 2000) nicht kategorisch aus. Jonathan Jacques-Belletete (Executive Art Director) sagte dazu im "Official Xbox Magazine" (via Gamefront), dass solch ein Remake eigentlich ganz gut zu den Deus-Ex-Spielen von Eidos passen würden, da sowohl Deus Ex: Human Revolution als auch Deus Ex: Mankind Divided vor Deus Ex spielen würden.

Jonathan Jacques-Belletete: "Ich denke, wir können unsere Spiele absolut gut mit dem ersten Deus Ex verbinden, es ergibt für mich Sinn (...) Es gibt aber ein paar Dinge, die wir bei einem Remake ändern müssten, weil das Original 1998 und 1999 entstand. Die Telefone haben in Deus Ex noch Kabel, und es gibt überhaupt keine richtigen Handys. Die Fernseher haben auch noch ein Seitenverhältnis von 4:3. Wenn wir jemals den ersten Teil neu entwickeln müssten, dann wären das Dinge, die wir auf jeden Fall überarbeiten würden. Doch die Geschichte selbst, um was es in Deus Ex geht, ist absolut perfekt."

Derzeit arbeitet Eidos Montréal an Deus Ex: Mankind Divided. Ob irgendwann mit einem Remake von Deus Ex gerechnet werden kann, ist aber unklar.
4players
22.07.2015 - 18:00 Uhr
 Tembo The Badass Elephant: Die ersten zehn Minuten
Tembo The Badass Elephant: Die ersten zehn Minuten
Die ersten zehn Minuten

Weiter

4players
22.07.2015 - 16:36 Uhr
 Heroes of the Storm: König Leoric ab heute spielbar
Heroes of the Storm: König Leoric ab heute spielbar
Heute hält Skelettkönig Leoric aus dem Diablo-Universum auch Einzug im MOBA Heroes of the Storm. Im Render-Trailer zeigt Blizzard Eindrücke des langsamen, aber dafür auch schlagkräftigen Charakter Leoric, der nach eigenen Aussagen "stärker als je zuvor" in die Welt von Heroes of the Storm eindringt.

Weiter zum Video
4players
22.07.2015 - 13:11 Uhr
 Project Setsuna: 'Traurigkeit' als zentrales Thema
Project Setsuna: 'Traurigkeit' als zentrales Thema
Bei Squares Konsolen-Rollenspiel für Xbox One und PS4, das auf der E3 angekündigt wurde und derzeit noch unter dem Namen Project Setsuna geführt wird, soll 'Traurigkeit' das zentrale Thema darstellen. Das erklärte CEO Yosuke Matsuda laut Gematsu gegenüber der Famitsu. Keine so große Überraschung, deutet das japanische Wort Setsunasa doch bereits darauf hin. Derzeit arbeitet laut Matsuda eine recht kleine Gruppe an externen Mitarbeitern mit Freelancern zusammen an dem Spiel. Die Entwicklungszeit soll insgesamt relativ kurz ausfallen.

Nach der Veröffentlichung im nächsten Jahr will man sehen, wie der Titel abschneidet und erst dann entscheiden, ob er das Potenzial hat, eine neue große Marke zu werden. "Es ist wichtig, neue Marken zu fördern", so Matsuda. "Aber es ist schwierig, sie in große Marken zu verwandeln. Schaut man sich die heutige Spieleindustrie an, nehmen viele Spiele die Form einer Trilogie an. In diesem Sinne werden wir es nicht wissen, ob es weiter wächst oder nicht, bis wir mindestens drei Spiele [innerhalb der Marke] entwickeln. Bis zum zweiten Titel wird die Größenordnung eher gering sein. Wenn die Reihe den Punkt erreicht, an dem wir erwarten, dass der dritte Teil ein großer Hit wird, erhöhen wir den Aufwand. Falls der dritte Titel erfolgreich sein sollte, müssen wir uns um nichts sorgen."

Weiter zum Video
4players
22.07.2015 - 12:40 Uhr
 Rise of the Tomb Raider: Video: Bringing Lara to Life
Rise of the Tomb Raider: Video: Bringing Lara to Life

Laut den Entwicklern von Crystal Dynamics habe man die neue Lara in Rise of the Tomb Raider runderneuert. Die neue Konsolengeneration ermöglicht einen größeren Detailreichtum: Gerade Poren, Narben und detailreiche Kleidungsstücke sollen Lara Croft neues Leben einhauchen:

Weiter zum Video

4players
22.07.2015 - 12:05 Uhr
 Filmkritik: Kingsman - The Secret Service
Filmkritik: Kingsman - The Secret Service
Filmkritik: Kingsman - The Secret Service
Gamecaptain
22.07.2015 - 11:46 Uhr
 World of Warships: Video erklärt die Spielmodi
World of Warships: Video erklärt die Spielmodi

World of Warhsips bietet drei Spielmodi an: Der Standard-Modus beinhaltet zwei Teams, welche Jagd auf die gegnerische Basis machen. Wird diese erobert oder alle Schiffe sinken, ist das Match beendet. Im Encounter-Battle-Modus wird lediglich um eine zentrale Basis gekämpft.  Domination dürfte aus den meisten Shootern bekannt sein: Jeder eingenommene Ort füllt das Punktekonto auf, bis man in diesem Fall 300 erreicht. Allerdings muss man beim Erobern der Basen besondere Dinge beachten, die im Video erklärt werden:

Weiter zum Video

4players
22.07.2015 - 11:09 Uhr
 Q.U.B.E.: Als Director's Cut für das PSN erschienen
Q.U.B.E.: Als Director's Cut für das PSN erschienen
Als erweiterte Version ist Q.U.B.E. als Director'S Cut für die PS3 und PS4 im PSN erschienen. Das Rätselspiel, in dem man mit seinem Handschuh die Umgebung verändert, soll am 24. Juli als Download für die Xbox One folgen. Wann die Wii-U-Version folgt, ist noch unklar. Neben dem neuen Zeitrekord-Spielmodus "Against the Qlock" mit zehn neuen Levels wird der Director's Cut außerdem eine Hintergrundgeschichte bieten - beides fehlte 2012 noch in der PC-Version. Der Aufbau der Geschichte erinnert sehr stark an Portal:

Weiter zum Video
4players
22.07.2015 - 10:44 Uhr
 Devil's Third - Weiteres Videomaterial aus Japan
Devil's Third - Weiteres Videomaterial aus Japan
Nintendo Japan hat einen Überblick-Trailer zum Actionspiel Devil's Third veröffentlicht. In Japan wird der von den Valhalla Game Studios entwickelte Titel bereits ab dem 4. August erhältlich sein - hierzulande wird das Wii-U-Spiel am 28. August erscheinen. Das Spiel von Tomonobu Itagaki (Ninja Gaiden) versucht Nahkampfgefechte aus der Verfolgerperspektive und Schusswaffengebrauch aus der Ego-Sicht nahtlos miteinander zu verbinden. Erst kürzlich sorgte Itagaki für Aufsehen, da er zu der vorwiegend negativen Vorabberichterstattung über das Spiel sagte, dass den Vorschau-Autoren offensichtlich die Skills fehlen würden (wir berichteten).

Weiter zum Video
4players
22.07.2015 - 10:07 Uhr
 Fallout 4: Freiheit wichtiger als Grafik
Fallout 4: Freiheit wichtiger als Grafik
Für Pete Hines hat die Freiheit in der Welt von Fallout 4 absoluten Vorrang vor der Grafik. Das unterstrich der Vice President of PR & Marketing bei Bethesda erneut im Gespräch mit Gamesradar, nachdem er bereits auf der E3 diese Meinung vertrat. Damit reagierte er auf die Vorwürfe von Spielern, die nach der Vorstellung auf der E3 meinten, das Rollenspiel würde nicht gut genug aussehen. Zwar wird man selbstverständlich versuchen, das Optimum aus den Grafikchips herauszukitzeln, aber für Hines ist es wichtiger, dass die Spielwelt und die Interaktion mit ihr eine quasi unbegrenzte Freiheit erlaubt.

So würde bei der Explosion einer Granate z.B. das gesamte Inventar physikalisch korrekt durch die Luft gewirbelt oder vom Boden abprallen, da in der Welt zahlreiche komplett modellierte Objekte platziert werden, die nicht nur statisch als Zierde dargestellt werden. Darüber hinaus wird man jedes dieser Objekte aufnehmen oder manipulieren können. Als Beispiel nennt Hines einen Apfel, der aufgenommen oder irgendwo in der Spielwelt abgelegt werden kann, ohne dabei wieder zu verschwinden.

"Wir gehen grafisch ans Limit so gut wie möglich, aber erkennen gleichzeitig, dass wir ein Spiel nicht deshalb machen, um das bestaussehendste Spiel da draußen zu haben", so Hines, der auch The Elder Scrolls 5: Skyrim als Vergleich heranzieht. "Wir wollen diese massive interaktive Welt, in der man mit Leuten Reden und sich seinen eigenen Weg aussuchen kann und wie alles in der Welt eine Bedeutung hat sowie ein tatsächliches Objekt ist."
Weiter zum Video
4players
22.07.2015 - 08:14 Uhr
 TIS-100: Aus Early-Access wird Vollversion
TIS-100: Aus Early-Access wird Vollversion
Wie Entwicklerstudio Zachtronics mitteilt, hat TIS-100 die Early-Access-Phase nach einem knappen Monat bereits verlassen und ist ab sofort auf Steam erhältlich. Nach der Veröffentlichung der frühen Version wurde das Spiel u.a. um eine Kampagne erweitert, die von Spielern erstellte Rätsel enthält. Die können mit einer überschaubaren Anzahl an Befehlen immerhin eigene Programme erstellen.

TIS-100 ist ein Puzzlespiel von Zach Barth, der auch für SpaceChem, Ironclad Tactics sowie das ebenfalls vor kurzem veröffentlichte Infinifactory (4Players-Test: 87 Prozent) verantwortlich zeichnet. Durch Programmierung einer fiktiven Computers mithilfe einer frei erfundenen, Assembler ähnlichen Programmiersprache, müssen unterschiedliche Eingabewerte in vorgegebene Ausgabewerte umgewandelt und über eine begrenzte Anzahl an Modulen vom Start zum Ziel verschoben werden. Die Early-Access-Fassung hinterließ bereits einen guten Eindruck - das fertige Spiel schauen wir uns demnächst an.

Weiter zum Video
4players
22.07.2015 - 06:39 Uhr
 Threes!: Auch als kostenlose App erfolgreich
Threes!: Auch als kostenlose App erfolgreich
Seit mehr als einem Monat gibt es eine kostenlose Version des schnellen Puzzlespiels Threes! und wie Asher Vollmer bekannt macht, ist die durch Werbung finanzierte Fassung ein voller Erfolg: "Sie hat unsere Umsätze verdoppelt", sagt der Designer des Spiels auf Twitter (via Develop).

In einem weiteren Eintrag fügt Vollmer hinzu, dass der Erfolg zustande gekommen sei, obwohl die neue Version keine glanzvolle Veröffentlichung erfahren hätte - und ergänzt amüsiert, dass die Nachricht über ihren Erfolg offenbar ein stärkeres Echo in der Presse findet als die Mitteilung über ihr Erscheinen. Zurecht: Auch bei uns fiel die Veröffentlichung bis heute unter den Tisch.

Threes! schnitt im 4Players-Test mit satten 88 Prozent ab. An der kostenlosen Fassung haben die Entwickler laut Vollmer ein Jahr lang gearbeitet und dabei sowohl ihre eigenen finanziellen als auch die Interessen der Spieler im Auge gehabt. Wer einen Blick auf Threes! wirft und die Werbung deaktivieren möchte, kann dies übrigens tun, indem er die kostenpflichtige Version aus dem Spiel heraus erwirbt.

Weiter zum Video
4players
21.07.2015 - 20:05 Uhr
 Steam: Homeworld Remastered Edition zum halben Preis
Steam: Homeworld Remastered Edition zum halben Preis
Steam: Homeworld Remastered Edition zum halben Preis
Gamecaptain
21.07.2015 - 16:14 Uhr
 Project CARS wird nicht mehr für Wii U erscheinen
Project CARS wird nicht mehr für Wii U erscheinen
Die Slightly Mad Studios haben gegenüber Nintendo Life bestätigt, dass Project CARS nicht mehr für Wii U erscheinen wird. Ian Bell (Chef des Studios) sagte, dass sie auf die Ankündigung von Nintendo bezüglich neuer Hardware warten würden, denn Project CARS sei momentan einfach zu viel für die Wii U.

Bereits im Mai deutete Bell an, dass es nicht gut für die Wii-U-Version aussehen würde. Damals hieß es, dass das Rennspiel mit ungefähr 23 Bildern pro Sekunde auf der Nintendo-Konsole laufen würde - bei einer Auflösung von 720p. Und mit diesen Werten seien die Entwickler nicht wirklich zufrieden.

Weiter zum Video
4players
21.07.2015 - 14:09 Uhr
 FIFA 16: Kooperation mit Real Madrid angekündigt
FIFA 16: Kooperation mit Real Madrid angekündigt

EA und der Verein Real Madrid haben einen dreijährigen Vertrag unterzeichnet. Die Kooperation sieht vor, dass man die 14 bekanntesten Gesichter der Stars von Madrid so realistisch wie möglich inszeniert. Außerdem will man Veranstaltungen im Bernabéu-Stadion ausführen und weitere exklusive Inhalte veröffentlichen, die noch nicht weiter konkretisiert wurden. EA hat ebenfalls angekündigt, dass in den USA und Kanada statt Messi die Spielerinnen Alex Morgan und Christine Sinclair das Cover von FIFA 16 zieren werden.

Weiter zum Video

4players
21.07.2015 - 13:07 Uhr
 Dream: Verlässt Ende Juli die Early-Access-Phase
Dream: Verlässt Ende Juli die Early-Access-Phase

Mit einer Oculus-Brille durch die Traumwelten einer anderen Person wandern – so könnte man am besten sehr kurz das Erzählexperiment Dream umschreiben. Man erkundet dabei die Umgebung, entdeckt Hinweise auf die Geschichte und löst Rätsel. Dream verlässt am 31. Juli die Early-Access-Phase und hinterließ in unserem Ersteindruck eine gute Note.

Weiter zum Video

4players
21.07.2015 - 11:51 Uhr
 World of Warships: Video erklärt das Flaggensystem
World of Warships: Video erklärt das Flaggensystem
Flaggen in World of Warships? Was soll das außer optische Verschönerungen bringen? Nun, einerseits symbolisieren die Flaggen die Errungenschaften des Spielers, was durchaus beim Feind für Eindruck sorgen kann. Und dann erhält man für spezielle Achievements Flaggen, die für zusätzliche Boni sorgen. Ob das Schiff etwas schneller im Wasser liegt oder die Mannschaft schneller Feuer löschen kann: Solche Kleinheiten entscheiden oftmals das Gefecht. Allerdings verliert man jene Flaggen jeden Tag aufs Neue, damit die Balance im Spiel gewährleistet wird.

Weiter zum Video
4players
21.07.2015 - 10:52 Uhr
 No Man's Sky - Unendliche Welten im Trailer
No Man's Sky - Unendliche Welten im Trailer
In No Man's Sky wird es keine standardisierten Missionen oder Aufträge geben. Es geht vielmehr darum, ohne Anleitung das Universum für sich zu entdecken, das zahllose Planeten, virtuelle Lebensformen und allerlei andere Phänomene bieten wird (zur E3-Vorschau). Einen kleinen Einblick in die Vielfalt der zu erforschenden Welten gibt der folgende Trailer von Hello Games und Sony. Neuigkeiten in puncto Veröffentlichungstermin gibt es bislang nicht.

Weiter zum Video
4players
20.07.2015 - 16:51 Uhr
 Mortal Kombat X: Tremor-DLC und Hausmeister-Video
Mortal Kombat X: Tremor-DLC und Hausmeister-Video
Ab dem 28. Juli erscheint Tremor als neuer DLC-Charakter des Kampfspiels Mortal Kombat X. Besitzer des Season-Pass können bereits ab morgen mit Tremor loslegen. Als Mitglied des von Kano geführten Black Dragon Clans kann Tremor nicht nur zuschlagen, sondern Erdbeben auslösen und seinen Körper zu Stein verwandeln.



Nachdem letzte Woche die Mortal-Kombat-Ärztin zu Wort kam, spricht dieses Mal ein Hausmeister über seinen Arbeitsalltag mit den Kämpfern. Besonders die Flecken des Predators machen ihm zu schaffen.

Weiter zum Video
4players
20.07.2015 - 09:47 Uhr
 Microsoft: "Paritätsklausel" hinfällig?
Microsoft: "Paritätsklausel" hinfällig?
Microsoft würde es vor allem im Indiebereich gerne sehen, dass die Spiele zuerst und im Idealfall zeitexklusiv auf den eigenen Xbox-Plattformen erscheinen würde. Problem dabei: Manche hochkarätigen Titel erschienen zuvor bereits auf der PS4 und bei Microsoft würde man sie sich aufgrund der als "Paritätsklausel" bekannt gewordenen, interne Richtlinie nur ungern durch die Lappen gehen lassen - siehe Outlast & Co.

Mittlerweile gibt es bereits zahlreiche Ausnahmen - was dazu geführt hat, dass die Edge laut einem Beitrag im Neogaf-Forum persönlich bei Phil Spencer, Chef der Xbox-Sparte, nachgehakt hat. Auf die Frage, ob die Paritätsklausel mittlerweile hinfällig sei, antwortet dieser:

"Ich denke schon. Da ist dieser Gedanke, der 'Paritätsklausel' genannt wurde, aber da gibt es keine Klausel. In den letzten vier oder fünf Monaten sind wir sehr transparent gewesen und haben offen gesagt, was genau wir wollen. Falls es einen Entwickler gibt, der gerade an einem Spiel arbeitet und es einfach nicht für beide Plattformen hinbekommt - cool. Wir machen eine versetzte Veröffentlichung. Wir haben das schon gemacht und wir arbeiten mit ihnen daran. Wenn eine andere Plattform einen Deal mit dir als Entwickler eintütet, eine exklusive Version deines Spiels für sie zu machen und du es deshalb für ein Jahr nicht auf meiner Plattform veröffentlichen kannst, dann sagen wir: Wenn es in einem Jahr rauskommt, dann lass uns einfach zusammenarbeiten, um es irgendwie besonders zu machen. Die Leute beschweren sich darüber, aber ihr hattet einen Deal mit jemand anderem, ihr wurdet dafür bezahlt und ich bin froh - wir machen die gleichen Abmachungen, also nehme ich euch das nicht übel. Es ist eigentlich sogar besser für euch, denn die Leute wollen kein Spiel aus dem letzten Jahr, sondern sie wollen etwas Besonderes und Neues."


4players
18.07.2015 - 12:05 Uhr
 Fallout 4 - Zwei neue Gameplay-Videos
Fallout 4 - Zwei neue Gameplay-Videos
Fallout 4 - Zwei neue Gameplay-Videos
Gamecaptain
17.07.2015 - 21:05 Uhr
 Buchkritik: Das Syndrom - SF-Thriller a la Surrogates
Buchkritik: Das Syndrom - SF-Thriller a la Surrogates
Buchkritik: Das Syndrom - SF-Thriller a la Surrogates
Gamecaptain
17.07.2015 - 19:46 Uhr
 Nintendo: Die Downloads der Woche
Nintendo: Die Downloads der Woche
Die Downloads der Woche

Weiter

4players
17.07.2015 - 19:05 Uhr
 Monsters - Trailer zum Nachfolger des SF-Indie-Hits
Monsters - Trailer zum Nachfolger des SF-Indie-Hits
Monsters - Trailer zum Nachfolger des SF-Indie-Hits
Gamecaptain
17.07.2015 - 16:05 Uhr
 Total War: Warhammer - Erster InGame-Trailer
Total War: Warhammer - Erster InGame-Trailer
Total War: Warhammer - Erster InGame-Trailer
Gamecaptain
17.07.2015 - 15:16 Uhr
 Grafikvergleich: God of War 3: PS3 vs. PS4
Grafikvergleich: God of War 3: PS3 vs. PS4



Weiter

4players
17.07.2015 - 14:07 Uhr
 PayDay 2: Gage Ninja Pack erhältlich
PayDay 2: Gage Ninja Pack erhältlich
Wie Starbreeze mitteilt, sei mit dem Gage Ninja Pack inzwischen der 26. Zusatzinhalt (DLC) für die PC-Version von PayDay 2 vom Stapel gelaufen. Für 4,99 Euro erhalte man auf Steam und anderen Download-Portalen drei neue Fern- sowie vier neue Nahkampfwaffen, den Shuriken als Wurfwaffe, jeweils vier neue Masken, Materialien und Muster zur Charaktergestaltung sowie vier zusätzliche Achievements. Der Startschuss für den Raub-Shooter (zum Test) fiel bereits vor knapp zwei Jahren. Letzten Monat haben sich die virtuellen Überfälle auch auf PS4 und Xbox One ausgebreitet.

Weiter zum Video
4players
17.07.2015 - 13:15 Uhr
 Angekündigt: Solar Shifter EX
Angekündigt: Solar Shifter EX
Mit Solar Shifter EX hat Headup Games ein Shoot'em-up mit einem Sci-fi-Szenario angekündigt, das Ende des Jahres für den PC, Mac und Linux sowie 2016 für die PS4 und Xbox One erscheinen soll. Die Entwicklung übernimmt das Ein-Mann-Studio Elder Games, das sich bisher mit Meridian: New World eher im Genre der Echtzeitstrategie bewegt hat.

Dabei will man das klassische Spielprinzip mit einer so genannten Shifter-Funktion aufwerten, mit der deren Hilfe man mit seinem schwer bewaffneten Schiff aus brenzligen Situationen entkommen kann, wenn man von allen Seiten unter Beschuss genommen wird.
Weiter zur Bilderserie

4players
17.07.2015 - 11:45 Uhr
 Pokkén Tournament: Feuervogel Lohgock tritt in den Ring
Pokkén Tournament: Feuervogel Lohgock tritt in den Ring
The Pokémon Company und Bandai Namco Games haben ein weiteres Video mit Spielszenen aus Pokkén Tournament veröffentlicht. In dem bisher ausschließlich für Arcade-Automaten (Spielhallen) in Japan angekündigten Kampfspiel tritt dieses Mal das Pokemon "Lohgock", mit dem Mix-Typ Kampf und Feuer, an. Wie im "Nintendo DS"-Spiel teilt der Feuervogel mit Tritten ordentlich aus.

Weiter zum Video
4players
Partner: Gamer-Site.de | GameFox | Die Seite mit vielen Action Spiele spielen.