Die Suchmaschine:
Loading

Übersicht » News

Datum Titel Quelle
22.11.2014 - 15:54 Uhr
 Just Dance 2015: Ein Blick hinter die Kulissen
Just Dance 2015: Ein Blick hinter die Kulissen

Mit der Just Dance-Reihe konnte Ubisoft einen wahren Hit landen. Viel hat sich seit dem ersten Spiel der Serie getan, doch das Grundkonzept wurde nie sonderlich verändert. Die Spieler ahmen die Bewegungen auf dem Bildschirm möglichst genau nach, um eine hohe Punktzahl zu erreichen. Dass dies nicht nur ein Spaß für die Spieler ist, zeigt das neueste Video, das einen kurzen Einblick in das verantwortliche Studio gibt: Pandas inklusive.

Demnach habe die Reihe einen langen Weg bestritten, um zum beliebtesten Tanzspiel für die Konsolen zu werden. Selbst Ubisoft hätte vor dem ersten Ableger nicht erwartet, dass das Spiel jährlich zum Erfolg werden würde. Besonders wichtig für die Reihe sei ebenfalls, dass jede Choreografie live aufgezeichnet wird, um die Bewegungen möglichst realistisch zu gestalten.

Natürlich wird auch für den aktuellen Ableger, Just Dance 2015, geworben, der sicherlich nicht der letzte Titel der überaus erfolgreichen Reihe sein wird.

Nintendo-Online.de News
22.11.2014 - 15:13 Uhr
 Netzweltgeschehen - Sony dementiert PSN-Hack
Netzweltgeschehen - Sony dementiert PSN-Hack
In den vergangenen Tagen sorgte die Meldung einer Hacker-Gruppe im Internet für Aufsehen, die behauptete, mehrere Millionen Nutzerdaten aus unterschiedlichen Quellen gestohlen zu haben. Betroffen sein sollten unter anderen das PlayStation Network,... ... weiterlesen
OnlineWelten
22.11.2014 - 15:06 Uhr
 Game of Thrones - Telltale erläutert Episodenstruktur
Game of Thrones - Telltale erläutert Episodenstruktur
Das kommende Episoden-Adventure Game of Thrones: A Telltale Games Series soll sechs statt der üblichen fünf Episoden haben. Nun hat der Entwickler erklärt, was es mit der neuen Episodenstruktur auf sich hat.






Gamestar
22.11.2014 - 14:15 Uhr
 EVE Online - Epischer Ingame-Trailer: Das ist EVE
EVE Online - Epischer Ingame-Trailer: Das ist EVE
Epischer Ingame-Trailer: Das ist EVE






Gamestar
22.11.2014 - 13:10 Uhr
 Driveclub: Ein Blick auf das 'Ignition Expansion Pack'
Driveclub: Ein Blick auf das 'Ignition Expansion Pack'
In der nächsten Woche (26.11.2014) wird u.a. das 'Ignition Expansion Pack' (fünf Fahrzeuge, elf Tour-Events, fünf Trophäen) als kostenlose Erweiterung und als kleine Entschädigung für die Online-Probleme von Driveclub kostenlos veröffentlicht. Die fünf neuen Fahrzeuge sind im folgenden Trailer zu sehen: W Motors Lykan Hypersport, Caterham SP/300.R, KTM X-Bow R, BMW M4 und Renault Twin'Run.

Weiter zum Video

Ebenfalls kostenlos sollen das 'Photo-Finish Tour Pack' sowie zwei Erweiterungen mit Lackierungen zur Verfügung stehen. Ansonsten wollen die Entwickler weiterhin an der Verbesserung der Server-Performance arbeiten und sicherstellen, dass die Online-Dienste funktionieren.
4players
22.11.2014 - 12:55 Uhr
 Ori and the Blind Forest - Auf Anfang 2015 verschoben
Ori and the Blind Forest - Auf Anfang 2015 verschoben
Ori and the Blind Forest wird nicht mehr in diesem Jahr erscheinen, sondern erst "Anfang 2015". Die Moon Studios wollen die zusätzliche Entwicklungszeit nutzen, um den Plattformer zu optimieren und generell am Feinschliff zu arbeiten.



Dazu Jan in seiner E3-Vorschau: Als Spielprinzip hat sich das Team eine Welt im Metroidvania-Stil ausgesucht, in der sich durch dazugewonnene Extras nach und nach neue Wege eröffnen. Großen Wert legen die Entwickler darauf, dass das Plattforming gut von der Hand geht, was sich beim Anzocken tatsächlich bemerkbar machte. Ori flitzt schnell und geschmeidig durch die Welt und lässt sich knackig präzise steuern. Bislang habe ich in Vergleich zum visuell ähnlichen gestalteten Fly'N aber nur recht konservative Fähigkeiten wie das Verschießen von zielsuchenden Kugeln, Wandsprünge oder einen Gleitschirm gesehen. (Weiterlesen)

Weiter zum Video
4players
22.11.2014 - 11:17 Uhr
 Ori and the Blind Forest - Auf Anfang 2015 verschoben
Ori and the Blind Forest - Auf Anfang 2015 verschoben
Das Sidescroll-Adventure Ori and the Blind Forest erscheint nicht mehr im Jahr 2014. Stattdessen hat der Entwickler Moon Studios den Titel auf Anfang 2015 verschoben.






Gamestar
22.11.2014 - 10:23 Uhr
 DragonBall Xenoverse: Geballte Anime-Impressionen
DragonBall Xenoverse: Geballte Anime-Impressionen
Bandai Namco hat frische Spielaufnahmen aus DragonBall Xenoverse veröffentlicht:

Weiter zur Bilderserie
Das von Dimps entwickelte Anime-Beat'em-Up erscheint am 13. Februar 2015 für PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One sowie am 17. Februar für PC (Steam).

Weiter zum Video
4players
22.11.2014 - 10:00 Uhr
 TV-Tipp: Free-TV-Premiere von Looper
TV-Tipp: Free-TV-Premiere von Looper
TV-Tipp: Free-TV-Premiere von Looper
Gamecaptain
22.11.2014 - 09:46 Uhr
 Mordheim: City of the Damned: Early Access gestartet
Mordheim: City of the Damned: Early Access gestartet
Wie Focus Home und Rogue Factor melden, ist die Games-Workshop-Brettspieladaption Mordheim: City of the Damned inzwischen als Early-Access-Titel auf Steam erhältlich. Wer den Vorabzugang auf Valves Plattform nutzen will, kann mit seinem Feedback nicht nur zur Verbesserung des Spiels beitragen, sondern erhält auch 20 Prozent Rabatt auf den anvisierten Verkaufspreis von kanpp 40 Euro. Das rundenbasierte Taktik-Rollenspiel im Warhammer-Universum (zur Vorschau) wird voraussichtlich Anfang 2015 vom Stapel laufen.

Weiter zum Video
4players
22.11.2014 - 09:00 Uhr
 15 Jahre Unreal Tournament: Spiel, Bot und Sieg
15 Jahre Unreal Tournament: Spiel, Bot und Sieg
Künstliche Krieger und Capture-the-Flag-Modus: KI-Bots machten vor 15 Jahren Unreal Tournament erfolgreich. Dabei wollten die Entwickler ursprünglich nur ein Addon für Unreal programmieren. (Unreal Tournament, Mark Rein)

Golem.de - Games
21.11.2014 - 20:37 Uhr
 Child of Light: Ein wahrer Erfolg für Ubisoft
Child of Light: Ein wahrer Erfolg für Ubisoft

Ubisoft glänzt momentan vor allen mit den großen Blockbustern wie Assassin's Creed: Unity und Far Cry 4. Doch auch kleinere Titel sind für das Unternehmen wichtig, was unter anderem das in diesem Jahr erschienene Child of Light beweist. In einem Interview meldete sich jetzt Patrick Plourde, der bereits an Far Cry 3 arbeitete, zu Wort.

Demnach sei der Titel nicht so profitabel wie die großen Spiele, allerdings erfolgreich genug um einen Nachfolger finanzieren zu können. Plourde wollte ursprünglich keine Trippel-A-Spiele mehr entwickeln, ging allerdings einen Deal mit Ubisoft ein. Würde er an Far Cry 3 arbeiten, erhielte er die Mittel, einen komplett neuen Titel zu entwickeln. Die Geschichte ging für alle Beteiligten gut aus und die Spieler erhielten am Ende das malerische Child of Light. Doch die meisten Kosten, die der Titel verschlang, gingen an die Entwickler, denn das Spiel erschien auf zahlreichen Plattformen, weshalb ungefähr 40 Leute benötigt wurden, um das Projekt zu stemmen.

Mittlerweile sind die Entwickler des magischen Titels ein wichtiger Bestandteil von Ubisoft. Ob es allerdings jemals einen Nachfolger zu Child of Light geben wird, wissen wohl nur die Verantwortlichen bei Ubisoft.

Nintendo-Online.de News
21.11.2014 - 18:00 Uhr
 Filmkritik: Mindscape
Filmkritik: Mindscape
Filmkritik: Mindscape
Gamecaptain
21.11.2014 - 17:52 Uhr
 Grand Theft Auto 5: Das Nextgen-Video-Fazit
Grand Theft Auto 5: Das Nextgen-Video-Fazit
Das Nextgen-Video-Fazit

Weiter

4players
21.11.2014 - 17:19 Uhr
 Sonic Boom: Jetzt erhältlich
Sonic Boom: Jetzt erhältlich
Nintendo gab heute bekannt, dass SEGAs Sonic Boom: Der zerbrochene Kristall (Jump-and-Run) für den 3DS/2DS und Sonic Boom: Lyrics Aufstieg (Action-Adventure) für die Wii U ab sofort erhältlich sind. Im eShop findet ihr zudem eine Demo der mobilen Spielfassung vor, um das Spiel vor einem Kauf Probe z ...
GBase
21.11.2014 - 17:02 Uhr
 Mordheim: Early Access ist da
Mordheim: Early Access ist da
Rogue Factors Rundenstrategiespiel Mordheim: City of the Damned kann jetzt als Entwicklerversion im Rahmen des Steam-Early-Access-Programms erworben werden. Der Titel kostet 31,99 Euro und gewährt euch derzeit Zugriff auf ausgewählte Einheiten zweier Fraktionen, die ihr gegen andere menschliche Spie ...
GBase
21.11.2014 - 16:17 Uhr
 Sunset Overdrive: Kostenlos am Wochenende spielen
Sunset Overdrive: Kostenlos am Wochenende spielen
Anlässlich des einjährigen Geburtstags der Xbox One werden Goldmitglieder von Xbox Live am kommenden Wochenende Sunset Overdrive kostenlos laden und spielen dürfen. Das gibt Major Nelson auf seinem Blog bekannt.

Die Aktion soll morgen um 6 Uhr morgens starten und bis zum Sonntagmorgen zur gleichen Uhrzeit andauern. Man wird also theoretisch 24 Stunden Zeit haben, das abgedrehte Actionspiel von Insomiac Games ausgiebig zu zocken, das in Jans Test mit einem Award ausgezeichnet wurde.

Allerdings muss man sich zuvor die gut 23 Gigabyte an Spieldaten laden, was je nach Leitung viel Zeit beanspruchen dürfte. Es dürfen im Rahmen des Probetags nicht nur Achievements freigeschaltet werden. Auch der Spielstand wird gespeichert und lässt sich in die Vollversion importieren, sollte man sich nach der Testphase zum Kauf entscheiden. Selbstverständlich darf auch der Mehrspielermodus im Rahmen der Aktion ausprobiert werden.

Weiter zum Video
4players
21.11.2014 - 16:15 Uhr
 Trials Fusion - Team-Update und Multiplayer-Betatest
Trials Fusion - Team-Update und Multiplayer-Betatest
Nach einem neuen Update lassen sich in Trials Fusion ab sofort Teams gründen, die an der offiziellen Rangliste teilnehmen können. »Anfang 2015« soll der Multiplayer-Modus nachfolgen, der sich auf dem PC schon im Betatest befindet.






Gamestar
21.11.2014 - 15:58 Uhr
 Child of Light: War sehr profitabel
Child of Light: War sehr profitabel
Das hübsch designte Plattform-Rollenspiel Child of Light hat sich für Ubisoft offenbar gerechnet: Creative Director Patrick Plourde erklärte laut Gamesindustry.biz, dass das Spiel seit seinem Start im April erfreulich viel Gewinn eingebracht habe:

"Es ist nicht so profitabel wie ein Assassin's Creed, aber profitabel genug, dass wir fähig gewesen wären, einen Nachfolger zu finanzieren", erklärte Plourde, "oder wenn es mein Unternehmen wäre, würde ich jetzt einen Ferrari fahren und mit durchdrehenden Reifen Donuts auf den Asphalt zeichnen."

Mit dem Spiel hatte Plourde bei Ubisoft einen neuen Kurs angestoßen, der auch kleineren Titeln mehr Platz einräumen sollte. Davor hatte er jahrelang an AAA-Produktionen mitgewirkt und wollte offenbar auch für seinen Arbeitsalltag eine Veränderung.

"Ich kann nicht alles erklären, aber der Hauptgrund, warum mein Projekt grünes Licht bekam, war, dass ich Far Cry 3 gemacht hatte und danach freie Hand hatte. Ich wollte Far Cry 3 nicht machen, aber sie sagten: 'Pat, wenn du das übernimmst und dabei hilfst, diese Marke aufzubauen, geben wir dir im Gegenzug beim nächsten Spiel, das du machen willst, freie Hand.'"

Obwohl finanzieller Erfolg natürlich eine schöne Sache sei, seien die Reaktionen der Spieler die schönste Belohnung gewesen, resümert Plourde. Neben Cosplay und Fan-Art hätten ihn auch sehr persönliche E-Mails und Blog-Posts berührt - manche hätten sogar beschrieben, wie das Spiel gegen Depressionen oder Selbstmordgedanken geholfen habe.

"Das ist etwas, was ich bei meiner Arbeit an AAA-Blockbustern nicht erreichen konnte. Jetzt bin ich wirklich stolz darauf, dass ich mit Hilfe des Mediums Videospiel fähig war, Menschen in ihrem Leben zu helfen. Das verleiht der ganzen Sache für mich einen gewissen Wert."

Während der hektischsten Phase hätten rund 40 Mitarbeiter am Spiel gearbeitet. Ein Großteil des Budgets - also laut Plourde "einige Millionen" - sei ins Gehalt der Mitarbeiter geflossen.

Weiter zum Video
4players
21.11.2014 - 15:42 Uhr
 Test: This War Of Mine
Test: This War Of Mine
Mit This War Of Mine inszenieren die 11Bit Studios die Geschichten von Zivilisten in einer belagerten Stadt. Warum diese stimmungsvolle und emotionale Erzählung so gut funktioniert, klärt der Test.

Weiter

4players
21.11.2014 - 15:22 Uhr
 Valve Software: Neue Richtlinien für Early Access
Valve Software: Neue Richtlinien für Early Access
Der Ruf der für viele Entwickler wichtigen Plattform Early Access ist angeknackst. Jetzt hat Valve Software neue Regeln für den Frühzugang: Um Enttäuschungen bei den Spielern zu vermeiden, müssen die Spieleproduzenten klarer kommunizieren - und notfalls auch ohne das Geld von Early Access auskommen. (Steam, Valve)

Golem.de - Games
21.11.2014 - 15:00 Uhr
 Steam: Valve verschärft Regeln für Early Access
Steam: Valve verschärft Regeln für Early Access
Zu häufig wurden in letzter Zeit Produktionen eingestellt, in welche Nutzer im Rahmen von Early-Access-Zugängen bereits viel Geld hinein gepumpt haben, um die Entwicklung zu unterstützen - in der Hoffnung, früher oder später ein fertiges Spiel für ihre Investitionen zu bekommen. Eines der prominentesten Beispiele der jüngeren Vergangenheit ist z.B. Spacebase DF-9 von Double Fine, das vorzeitig eingestellt wurde, weil die erhoffte Spieleranzahl ausblieb.

Valve hat jetzt genug davon - sicher auch deshalb, weil durch die verärgerten Nutzer, die bei einer vorzeitigen Einstellung verständlicherweise ihr Geld zurückverlangen, auch das Image der Steam-Plattform leidet. Aus diesem Grund haben die Mannen um Gabe Newell jetzt neue Regeln für Entwickler vorgestellt, die ihre Spiele im Rahmen von Early Access anbieten wollen.

"Early Access soll ein Platz für Spiele sein, die sich in einem spielbaren Alpha- oder Betazustand befinden, einen entsprechenden Gegenwert liefern und bei denen die Entwickler planen, die Entwicklung bis zur Veröffentlichung fortzusetzen", heißt es in dem neuen Dokument, wie Giant Bomb und Eurogamer.net berichten.

Weiter heißt es in den Richtlinien:

"Wenn man ein Spiel im Steam Early Access veröffentlicht, erwartet der Kunde, dass die Entwicklung bis zu dem Punkt weiterverfolgt wird, den man als 'fertiges' Spiel betrachtet. Wir wissen, dass niemand die Zukunft vorhersehen kann und die Umstände können sich immer ändern, was dazu führen kann, dass es ein Spiel nicht schafft, den 'fertigen' Zustand zu erreichen oder die Erwartungen des Kunden auf andere Art und Weise nicht erfüllt. Wir geben uns Mühe, dass dieses Risiko deutlich gegenüber den Kunden kommuniziert wird. Aber wir erwarten gleichzeitig von den Entwicklern, bestimmte Regeln zu befolgen, die dazu dienen und dabei helfen sollen, den Kunden zu informieren und eine angemessene Erwartung festzulegen, wenn er euer Spiel kauft."

Besonders interessant ist folgende Regel im neuen Dokument: "Macht keine genauen Versprechungen bezüglich zukünftigen Ereignissen [...]. Beispielsweise könnt ihr auf keinen Fall genau wissen, wann das Spiel fertig sein wird, ob das Spiel fertig sein wird oder dass eingeplante, zukünftige Zusätze tatsächlich in die Tat umgesetzt werden. Verlangt nicht von euren Kunden, auf die Zukunft eures Spiels zu wetten. Kunden sollten euer Spiel basierend auf dem aktuellen Zustand kaufen und nicht basierend auf dem Versprechen von einer Zukunft, die vielleicht oder vielleicht auch nicht eintritt."

Hier eine Übersicht der neuen Richtlinien im Original-Wortlaut (laut Eurogamer.net):

  • Don't launch in Early Access if you can't afford to develop with very few or no sales.
  • There is no guarantee that your game will sell as many units as you anticipate. If you are counting on selling a specific number of units to survive and complete your game, then you need to think carefully about what it would mean for you or your team if you don't sell that many units. Are you willing to continue developing the game without any sales? Are you willing to seek other forms of investment?
  • Make sure you set expectations properly everywhere you talk about your game.
  • For example, if you know your updates during Early Access will break save files or make the customer start over with building something, make sure you say that up front. And say this everywhere you sell your Steam keys.
  • Don't launch in Early Access without a playable game.
  • If you have a tech demo, but not much gameplay yet, then it's probably too early to launch in Early Access. If you are trying to test out a concept and haven't yet figured out what players are going to do in your game that makes it fun, then it's probably too early. You might want to start by giving out keys to select fans and getting input from a smaller and focused group of users before you post your title to Early Access. At a bare minimum, you will need a video that shows in-game gameplay of what it looks like to play the game. Even if you are asking customers for feedback on changing the gameplay, customers need something to start with in order to give informed feedback and suggestions.
  • Don't launch in Early Access if you are done with development.
  • If you have all your gameplay defined already and are just looking for final bug testing, then Early Access isn't the right place for that. You'll probably just want to send out some keys to fans or do more internal playtesting. Early Access is intended as a place where customers can have impact on the game.


Weiter zum Video
4players
21.11.2014 - 14:31 Uhr
 Dying Light - Gameplay-Video stellt Zombie-Fallen vor
Dying Light - Gameplay-Video stellt Zombie-Fallen vor
Das polnische Entwicklerstudio Techland, bisher vor allen Dingen durch die Dead-Island-Reihe bekannt, hat ein neues Gameplay-Video aus deinem kommenden Zombie-Survival-Actionspiel Dying Light veröffentlicht. Zu sehen gibt es dieses Mal eine der... ... weiterlesen
OnlineWelten
21.11.2014 - 14:14 Uhr
 Mordors Schatten: Gratis-DLC
Mordors Schatten: Gratis-DLC
Monolith und Warner Bros. haben ein neues Update für Mittelerde: Mordors Schatten (GBase-Wertung: 8.5) herausgegeben, das mit "Test of Defiance" eine neue Herausforderung bietet und darüber hinaus einen neuen Skin (Lithariel), eine epische Rune (Defiant to the End) sowie unter anderem folgende Verbe ...
GBase
21.11.2014 - 14:11 Uhr
 World of Warcraft - Blizzard feiert zehn Jahre WoW
World of Warcraft - Blizzard feiert zehn Jahre WoW
Am 23. November 2014 wird World of Warcraft zehn Jahre alt. 2004 kam das wohl erfolgreichste und zeitweise populärste Online-Rollenspiel auf den Markt und hat seitdem insgesamt fünf Inhalts-Erweiterungen hervorgebracht. Die fünfte und bisher letzte i... ... weiterlesen
OnlineWelten
21.11.2014 - 14:08 Uhr
 Need for Speed: Neuer Mobile-Ableger
Need for Speed: Neuer Mobile-Ableger
Die auf mobile Umsetzungen und Spiele spezialisierte Spieleschmiede Firemonkeys (Real Racing 3) arbeitet mit Electronic Arts an Need for Speed No Limits. Der mobile Ableger zur Rennspielreihe wird von Grund auf neu entwickelt und soll neue Genremassstäbe auf Smartphones und Tablets setzen. Die Veröf ...
GBase
21.11.2014 - 13:49 Uhr
 Chivalry - MW: Patch & Gratisphase
Chivalry - MW: Patch & Gratisphase
Torn Banner Studios' Mittelalter-Schlacht-Simulator Chivalry: Medieval Warfare hat via Patch eine vollständige Gamepad-Unterstützung verpasst und den spieleigenen Launcher entfernt bekommen. Ausserdem gibt's folgende Fehlerbereinigungen:Fix issue where game crashes without Steam (bSteamEnabled = fal ...
GBase
21.11.2014 - 13:44 Uhr
 Schnäppchen: Watch_Dogs
Schnäppchen: Watch_Dogs
Unsere aktuelle Übersicht an PC-Spieleschnäppchen im Netz. Falls nicht anders erwähnt, sollten alle gelisteten Titel auch für Deutsche unzensiert sein. Amazon DownloadsLEGO Movie Videogame (Steam-Code) für 7,97 Euro.Bundle StarsBallistic-Bundle (Steam-Code) mit Chuck's Challenge 3D inkl. DLC, Ene ...
GBase
21.11.2014 - 13:40 Uhr
 Destiny: Intro der Erweiterung "Dunkelheit Lauert"
Destiny: Intro der Erweiterung "Dunkelheit Lauert"
Am 9. Dezember erscheint die Erweiterung "Dunkelheit Lauert" für den Sci-Fi-Shooter Destiny. Das Video zeigt die Intro-Sequenz der Erweiterung. Nachdem der Charakter Eris mit fünf Freunden eine Grube auf dem Mond bergen wollte, gelangt er als einziger Überlebender wieder an die Oberfläche. Die Erweiterung wird unter anderem neue Waffen, Ausrüstungsgegenstände, fünf zusätzliche Inventar-Plätze und eine Licht-Level-Maximalstufe von 32 enthalten.

Weiter zum Video
4players
21.11.2014 - 13:22 Uhr
 Goat Simulator: MMO-Update ist da
Goat Simulator: MMO-Update ist da
Entwickler Coffee Stain Studios hat seinen Goat Simulator (Steam-Produktseite) wie versprochen kostenlos mit einem MMO-Modus erweitert. Eine Mehrspielerkomponente wurde allerdings nicht eingeführt, stattdessen handelt es sich um eine Online-Rollenspiel-Simulation, in der ihr alleine als eine von fün ...
GBase
21.11.2014 - 13:18 Uhr
 Dragon Age: Inquisition: Guide zu den Beziehungen
Dragon Age: Inquisition: Guide zu den Beziehungen
Wer kann mit wem anbandeln? Wir zeigen euch, welche Beziehungen ihr eingehen könnt.

Weiter

4players
21.11.2014 - 13:13 Uhr
 Telltales Game of Thrones: Trailer
Telltales Game of Thrones: Trailer
Telltale Games hat einen ersten Trailer mit Spielszenen zu seiner Game-of-Thrones-Versoftung veröffentlicht. Gleichzeitig wurde verkündet, dass bekannte Schauspieler aus der Fernsehserie ihre jeweiligen Charaktere im Spiel vertonen werden. So sind unter anderem Lena Heady (Cersei Lannister), Peter D ...
GBase
21.11.2014 - 13:06 Uhr
 Kurztest: F1 2014
Kurztest: F1 2014
Die Formel 1 geht in ihre finale Phase, nur noch ein einziges Rennen steht an und der neue Weltmeister steht fest. Wir haben uns ans Lenkrad und Gamepad gesetzt, um uns die aktuelle Version der F1-Serie aus dem Hause Codemasters anzusehen. Bleibt F1 2014 mit Motorschaden auf dem Spielspasskurs stehe ...
GBase
21.11.2014 - 13:02 Uhr
 Call of Duty: Mobiler Strategie-Ableger
Call of Duty: Mobiler Strategie-Ableger
Mit Call of Duty: Heroes hat Activision einen Strategie-Ableger zur Shooter-Reihe für iOS-Geräte und Windows-8-Tablets veröffentlicht. Darin baut ihr eine Basis mit Verteidigungsanlagen aus, bildet Kampfeinheiten aus und schickt diese zusammen mit bekannten Call-of-Duty-Helden ins Gefecht. Darüber h ...
GBase
21.11.2014 - 12:51 Uhr
 Dying Light: Eindrücke der verschiedenen Fallen
Dying Light: Eindrücke der verschiedenen Fallen
Das Video zum am 30. Januar erscheinen Zombie-Survival-Horrorspiel Dying Light zeigt die verschiedenen Arten Zombies in Fallen zu locken. Neben explodierenden Feuer-Fallen können auch Stachel- und Auto-Fallen eingesetzt werden. Dying Light erscheint für 360, PC, PS3, PS4 und Xbox One.

Weiter zum Video
4players
21.11.2014 - 12:44 Uhr
 The Crew: Offene Konsolenbeta
The Crew: Offene Konsolenbeta
Wer noch vor der offiziellen Veröffentlichung von The Crew am 2. Dezember 2014 in das Rennspiel hineinschnuppern möchte, darf das dank einer offenen Betaphase vom 25. bis zum 27. November 2014 machen. Voraussetzung ist allerdings eine PlayStation 4 oder Xbox One. In der Betaversion werdet ihr die ko ...
GBase
21.11.2014 - 12:39 Uhr
 Anno - EeK: Jetzt für iPhone
Anno - EeK: Jetzt für iPhone
Ubisoft hat das im Oktober 2014 für iPad erschienene Aufbaustrategiespiel Anno: Erschaffe ein Königreich nun auch für iPhone veröffentlicht. Gleichzeitig wurde ein Patch freigegeben, der die Stabilität des gebührenfrei spielbaren Titels sowohl auf Smartphone als auch auf Tablet optimiert.
GBase
21.11.2014 - 12:30 Uhr
 Warframe - Details und Video zum Archwing-Update
Warframe - Details und Video zum Archwing-Update
Digital Extremes hat die Archwing-Erweiterung für Warframe veröffentlicht. Das Actionspiel erhält damit Weltraumkämpfe, einen neuen Warframe und weitere neue Inhalte. Außerdem gibt es einen frischen Trailer.






Gamestar
21.11.2014 - 12:20 Uhr
 DayZ - Patch 0.51 wohl mit Kannibalismus-Feature
DayZ - Patch 0.51 wohl mit Kannibalismus-Feature
Sowohl die Arma-2-Modifikation als auch die gerade in Arbeit befindliche Standalone-Version des Online-Survival-Titels DayZ sind bekannt für ihre psychologisch anspruchsvollen und äußerst interessanten Aufeinandertreffen zwischen verschiedenen Spie... ... weiterlesen
OnlineWelten
21.11.2014 - 11:21 Uhr
 Bloodborne: Sony präsentiert ein Bündel neuer Infos
Bloodborne: Sony präsentiert ein Bündel neuer Infos
Bloodborne wurde zwar auf den 25. März verschoben, Sony versorgt interessierte Spieler aber schon jetzt mit ein paar weiteren Details zu From Softwares finsterem Geschnetzel. Auf dem PlayStation.Blog wurde z.B. "Gascoigne" vorgestellt - kein alternder Fußball-Star, sondern ein "stylisch angezogener Priester". Statt Gottes Wort zu verbreiten, teilt er lieber Schläge mit einer überdimensionierten Axt aus. In einem anderen Gebiet tritt er auch mit Zwillingsklingen und einem Vogelkostüm auf.

Weiter zur Bilderserie
Äußerst nützlich im Rhythmus aus Nah- und Fernkampf soll der ausfahrbare Gehstock werden: Im langen Zustand teilt sich der Stab in viele kleine Klingen auf. Auch auf einige Gebiete wie das in Eis eingeschlossene Schloss Cainwood und die Ruinen unter Yarnham geht der Artikel ein - nähere Details gibt es hier.

Weiter zum Video
4players
21.11.2014 - 10:59 Uhr
 Derp: Angeblich PSN, 2K Games und Windows Live gehackt
Derp: Angeblich PSN, 2K Games und Windows Live gehackt
Zugriff auf persönliche Daten und Kreditkartendaten hat sich angeblich eine Hackergruppe verschafft. Sie will damit gegen unsichere Systeme protestieren - und maßgeblich an einigen der größten Hacks- und DDoS-Angriffen der letzten Zeit beteiligt sein. (PSN-Hack, Sony)

Golem.de - Games
21.11.2014 - 10:53 Uhr
 DayZ - Nächstes Update wohl mit Kannibalismus-Feature
DayZ - Nächstes Update wohl mit Kannibalismus-Feature
Bohemia Interactive wird mit der Version 0.51 der DayZ-Standalone offenbar ein neues Kannibalen-Feature in dem Online-Survival-Titel etablieren. In der experimentellen Patch-Version ist die Funktion bereits enthalten.






Gamestar
21.11.2014 - 10:35 Uhr
 ESCAPE Dead Island - Neue Screenshots zum release
ESCAPE Dead Island - Neue Screenshots zum release
Passend zum Release veröffentlicht Deep Silver eine Reihe an neuen Screenshots zu ESCAPE Dead Island. Das Survival-Mystery-Adventure ist ab sofort für PS3, Xbox 360 und PC im Handel. Erstmals schafft es ein Teil des Zombie-Universums nicht nur in Österreich und in die Schweiz, sondern auch in Deutschland auf die Konsolen.
ESCAPE Dead Island verbindet das Schlüsselelement seiner Vorgänger – den Überlebenskampf in Zombie-verseuchten Inselparadies – mit neuen Komponenten: Unterstützt durch den Comic-Look entdeckt ihr die Geheimnisse auf Narapela und erlebt eine spannende Geschichte zwischen Wahnsinn und Realität.
Next2Games
21.11.2014 - 09:34 Uhr
 Far Cry 4 - Ingame-Trailer zeigt den Map-Editor
Far Cry 4 - Ingame-Trailer zeigt den Map-Editor
Ingame-Trailer zeigt den Map-Editor






Gamestar
21.11.2014 - 09:02 Uhr
 The Game Awards: Das sind die Nominierungen
The Game Awards: Das sind die Nominierungen

In den letzten Jahren haben die Video Game Awards ein wenig von ihrem Glanz verloren und im letzten Jahr erreichte die Show ihren bisherigen Tiefpunkt. In 2014 wird aus diesem Grund der TV-Sender Spike keine große Videospiel-Show veranstalten. Doch jetzt kommt am 5. Dezember direkt aus der Industrie das Event mit Namen The Game Awards. Neben Weltpremieren und Live-Musik, stehen natürlich die Awards selbst im Vordergrund. Jetzt wurden die Nominierten bekannt gegeben, wovon bei einigen auch die Fans auf dieser Seite abstimmen dürfen, wer gewinnt.


Jury

Game of the Year

  • Bayonetta 2
  • Dark Souls II
  • Dragon Age: Inquisition
  • Hearthstone
  • Middle-earth: Shadow of Mordor

Developer of the Year

  • Blizzard Entertainment
  • Monolith Productions
  • Nintendo
  • Telltale Games
  • Ubisoft Montreal

Best Independent Game

  • Broken Age
  • Monument Valley
  • Shovel Knight
  • Transistor
  • The Vanishing of Ethan Carter

Best Mobile/Handheld Game

  • Bravely Default
  • Monument Valley
  • Hearthstone
  • Super Smash Bros. for Nintendo 3DS
  • Threes

Best Narrative

  • South Park: The Stick of Truth
  • The Walking Dead: Season Two
  • The Wolf Among Us
  • Valiant Hearts: The Great War
  • Wolfenstein: The New Order

Best Score/Soundtrack

  • Alien: Isolation
  • Child of Light
  • Destiny
  • Sunset Overdrive
  • Transistor

Best Performance

  • Adam Harrington for The Wolf Among Us
  • Kevin Spacey for Call of Duty: Advanced Warfare
  • Melissa Hutchinson for The Walking Dead
  • Trey Parker for South Park: The Stick of Truth
  • Troy Baker for Middle-earth: Shadow of Mordor

Games For Change

  • Mountain
  • Never Alone
  • The Last of Us: Left Behind
  • This War of Mine
  • Valiant Hearts: The Great War

Best Remaster

  • Grand Theft Auto V
  • Pokemon Omega Ruby and Alpha Sapphire
  • The Last of Us Remastered
  • The Master Chief Collection
  • Tomb Raider: Definitive Edition

Best Shooter

  • Call of Duty: Advanced Warfare
  • Destiny
  • Far Cry 4
  • Titanfall
  • Wolfenstein: The New Order

Best Action/Adventure

  • Alien: Isolation
  • Assassin’s Creed Unity
  • Bayonetta 2
  • Middle-earth: Shadow of Mordor
  • Sunset Overdrive

Best RPG

  • Bravely Default
  • Dark Souls II
  • Divinity: Original Sin
  • Dragon Age: Inquisition
  • South Park: The Stick of Truth

Best Fighting Game

  • Killer Instinct: Season Two
  • Persona 4 Arena Ultimax
  • Super Smash Bros. for Nintendo 3DS
  • Super Smash Bros. for Wii U
  • Ultra Street Fighter IV

Best Family Game

  • Disney Infinity 2.0
  • Fantasia: Music Evolved
  • Mario Kart 8
  • Skylanders: Trap Team
  • Tomodachi Life

Best Sports/Racing Game

  • FIFA 15
  • Forza Horizon 2
  • Mario Kart 8
  • NBA 2K15
  • Trials Fusion

Best Online Experience

  • Call of Duty: Advanced Warfare
  • Dark Souls II
  • Destiny
  • Hearthstone
  • Titanfall


Fan

Most Anticipated Game

  • Batman: Arkham Knight
  • Bloodborne
  • Evolve
  • The Witcher 3: Wild Hunt
  • Uncharted 4: A Thief’s End

eSports Player of the Year

  • Martin “Rekkles” Larsson
  • Matt “NaDeSHoT” Haag
  • Xu “Fy” Linsen
  • James “Firebat” Kostesich
  • Christopher “GeT_RiGhT” Alesund

eSports Team of the Year

  • Samsung White
  • Evil Geniuses
  • Edward Gaming
  • Newbee
  • Ninjas in Pajamas

Trending Gamer

  • Jeff Gerstmann
  • PewDiePie
  • StampyLongHead
  • TotalBiscuit
  • Evan “Vanoss” Fong

Best Fan Creation

  • Twitch Plays Pokemon
  • Luigi Death Stare
  • Mine the Diamond
  • Minecraft – TITAN City
  • Best Zelda Rap EVER!!!

Nintendo-Online.de News
21.11.2014 - 08:47 Uhr
 Project CARS - Neue Screenshots für Xbox One
Project CARS - Neue Screenshots für Xbox One
Die ultimative Motorsport-Simulation Project CARS erscheint zwar erst im März 2015, doch Slightly Mad Studios lässt euch nicht blind warten und veröffentlicht neue Screenshots aus der Xbox One Version. Das grafisch beeindruckend authentisch Rennspektakel wird auf der Xbox One mit 60 Bildern pro Sekunde laufen, verspricht Slightly Mad Studios. Project CARS wird am 20. März 2015 für Playstation 4, Xbox One und PC erscheinen und später im Jahr für Wii U. Project CARS ist eine der eindrucksvollsten Rennsimulationen für die neue Konsolengeneration mit einer überragenden Grafik, authentischem Fahrverhalten und der Freiheit, von Spielbeginn an jedes Fahrzeug und jede Strecke sofort zu fahren. Project CARS unterstützt außerdem die Virtual Reality-Brillen Oculus Rift und Project Morpheus.  
Next2Games
21.11.2014 - 07:39 Uhr
 Steam - Neue Regeln für Early-Access-Projekte
Steam - Neue Regeln für Early-Access-Projekte
Der Ruf des Early-Access-Programms der digitalen Gaming- und Vertriebsplattform Steam hat in letzter Zeit ein wenig gelitten. Grund dafür waren diverse Projekte, deren Entwickler sich schlicht übernommen haben, die seit geraumer Zeit vor sich hin düm... ... weiterlesen
OnlineWelten
21.11.2014 - 06:55 Uhr
 Steam - Neue Regeln für Early-Access-Projekte
Steam - Neue Regeln für Early-Access-Projekte
Early-Access und Crowd-Funding wahren einst die Hoffnungsträger der Gaming-Branche. Doch mittlerweile hat sich durch diverse Fehlschläge Ernüchterung breit gemacht. Valve steuert der Early-Access-Krise nun durch neue Regeln entgegen.






Gamestar
21.11.2014 - 00:34 Uhr
 Toki Tori 2: Bald für PlayStation 4
Toki Tori 2: Bald für PlayStation 4
Ohne große Umschweife hat Two Tribes via Twitter angekündigt, dass Toki Tori 2 auch für PlayStation 4 erscheinen wird und zwar "bald".

Soon!!! pic.twitter.com/G4Y2WrQOVN

— Two Tribes (@TwoTribesGames) 20. November 2014
Weiter zum Video
4players
21.11.2014 - 00:17 Uhr
 Project CARS - Screenshots aus der Xbox-One-Version
Project CARS - Screenshots aus der Xbox-One-Version
Bandai Namco Games hat eine Ladung Screenshots aus der Xbox-One-Version von Project CARS veröffentlicht. Das Rennspiel wird auf der Microsoft-Konsole mit 60 Bildern pro Sekunde laufen, verspricht Entwickler Slightly Mad Studios.

Weiter zur Bilderserie
Project CARS wird am 20. März 2015 für PlayStation 4, Xbox One und PC erscheinen und später im Jahr für Wii U. Das Spiel unterstützt außerdem die Virtual-Reality-Brillen Oculus Rift und Project Morpheus.

Weiter zum Video
4players
Partner: Gamer-Site.de | GameFox | Die Seite mit vielen Action Spiele spielen.